Startseite » HospizWare stationär » Gastverwaltung

Gastverwaltung

Anfragen

Die Anfrageliste erleichtert die tägliche Arbeit der Verwaltung. Mit wenigen Schritten lässt sich ein Gast in die aktuelle Anfrageliste einfügen. Kommt es zu einer Aufnahme, werden alle Daten und hinterlegte Dokumente übernommen.

Gäste, die aus der Anfrageliste ausscheiden, werden in einer Historie erfasst und stehen für statistische Zwecke zur Verfügung.

Aufnahme

Die Aufnahme ist in verschiedene Bereiche unterteilt, in denen alle Daten des Gastes erfasst werden können:

  • Persönliche Daten
  • Kontaktperson
  • Stammblatt I,II,III
  • Kostenträger (Krankenkasse, Pflegekasse, Sozialhilfeträger, Beihilfestelle)
  • Ärzte (Hausarzt, Behandelnder Arzt, SAPV, …)
  • Dienstleister (Apotheken, Bestatter, Hilfsmittellieferanten, …)


Eine besondere Arbeitserleichterung ist das Entfallen jeglicher Schreibarbeit bei der Zuordnung von Hausärzten, Apotheken, Krankenkassen, Pflegekassen und Sozialhilfeträgern. Einmal erfasst können diese über einen einfachen Mausklick zugeordnet werden.

Berichte

Alle Berichte werden spezifisch an die Verwaltungsarbeit Ihres Hospizes angepasst. Hier ein Auswahl der schon vorhandenen Berichte:

  • Gastübersicht
  • Lieferung Arzneimittel
  • Einwilligung freiheitsentziehender Maßnahmen
  • Kostenübernahmen
  • Ärztliche Bescheinigung zum Hochstellen von Bettgittern
  • und viele mehr…


Zur Erleichterung der täglichen Verwaltungsarbeit lässt sich eine individuelle Zugangsmappe (Aufnahme) und Abgangsmappe (Versterben/Auszug) erstellen.

Zimmerbelegung

Durch einfaches Auswählen der erfassten Gastdaten können Zimmer belegt, reserviert oder freigegeben werden.

Kommentare erleichtern die Arbeit im Team. Zur schnelleren Kommunikation werden Zimmernummern, Zimmernamen und Durchwahl angezeigt.

Archiv

Alle Daten von verstorbenen und entlassenen Gästen lassen sich im Archiv jederzeit wiederfinden und aufrufen.

Weitere Funktionen von HospizWare stationär